Der mobile Schafscherer

(C) NDR


NDR Nordreportage
28 Minuten, 2011 NDR Schleswig-Holstein
Autor: Uli Patzwahl
Produktion: Joker Pictures

Heute 150 Tiere in Flensburg, morgen 110 in Glückstadt und auf dem Rückweg noch zehn in Wilster, fünf in Heide und drei in Tönning. „Ich hab‘ meine Nische in der EU gefunden“, sagt er. Die meisten Schafscherer hören mit 35 auf, weil der Rücken kaputt ist, Abraham ist 50 Jahre alt.

Ingwer Abraham schert nicht nur schnell, er bewahrt und verbreitet auch Ruhe. Seine Methode: Lieber einen flotten Spruch zu viel, als zu wenig. Von den vielen Tieren auf den Höfen lässt er sich nicht beeindrucken, auch nicht von manchen „problematischen“ Schafen – das ist sein Alltag. Auch bei weit mehr als 35 Grad und stickiger Luft in den Scheunen zeigt er, wie schnell und sanft so ein Schaf aus dem „Wollmantel“ zu holen ist.

Bitte geben Sie das Passwort ein.
Zugang zum Showreel per E-Mail an:
stefan@geschnitten-oder-am-stueck.de