NaturNah – Den Zugvöglen auf der Spur

(C) NDR 2013

(C) NDR 2013

30 Minuten für den NDR Schleswig-Holstein

Autor: Eva Münstermann

Produktion: Joker Pictures

Wenn auf Baltrum die Lachmöwen und Brandseeschwalben brüten, bedeutet das Hochsaison für Olaf Geiter und Susanne Homma. Behutsam bahnen sich die erfahrenen Vogelberinger ihren Weg durch die eng besetzte und lautstarke Brutkolonie. So viele Jungvögel wie möglich sollen heute einen markierten Fußring erhalten. Der tierische „Personalausweis“ hilft, den Flugrouten der Zugvögel auf die Spur zu kommen und ihre Lebensräume gezielt zu schützen.

Olaf Geiter ist Leiter der Beringungszentrale in Wilhelmshaven, einer von drei Stationen deutschlandweit. Wird in Mauretanien, Ostasien oder Bottrop ein Vogel mit Ring gesichtet und gemeldet, landen alle Informationen zu Ringnummer, Fundort und -datum bei Geiter und seinen Kollegen. Seit mehr als 100 Jahren werden solche Daten gesammelt und ausgewertet. Die Zugvögel auf ihren jährlichen Touren zu begleiten – zumindest gedanklich – übt noch immer einen großen Reiz aus auf Geiter, der nicht müde wird, über die Ausdauer der großen und zuweilen sehr kleinen Reisenden zu staunen.

Bitte geben Sie das Passwort ein.
Zugang zum Showreel per E-Mail an:
stefan@geschnitten-oder-am-stueck.de